Neue Basislaufzeit „E+4“ startet am 01.09.2016

Die Deutsche Post hat Anfang des Jahres das neue Dialogpost Service-Portfolio eingeführt und damit die Bedürfnisse der Geschäftskunden berücksichtigt. Insbesondere die vereinfachten Preis-, Format und Rabattstrukturen wurden von unseren Kunden sehr begrüßt und bereits nach kurzer Zeit gut angenommen.
Als Ergänzung zur Basislaufzeit E+KW – die Zustellung der Sendungen von dienstags bis freitags in der Folgewoche der Einlieferung – wurde mit Einführung des Portfolios die Laufzeit-Option „Schnelle Zustellung“ als Pilot getestet. „Schnelle Zustellung“ ermöglicht unseren Kunden die Zustellung ihrer DIALOGPOST Sendungen innerhalb von drei Werktagen nach der Einlieferung.
Während des Pilotbetriebes haben sich die Erwartungen hinsichtlich der Nachfrage nach der Option „Schnelle Zustellung“ nicht erfüllt. Die Deutsche Post hat deshalb entschieden, die Option „Schnelle Zustellung“ zum Ende des Pilotbetriebes, d. h. zum 31.08.2016, einzustellen.

Um jedoch für die Kunden ein enges und planbares Zustellfenster zu ermöglichen und damit
Werbesendungen im Rahmen integrierter Kampagnen genauer auszusteuern, wird die Deutsche Post die Basislaufzeit von E+KW zum 01.09.2016 generell auf E+4 verkürzen.
Hierbei werden die Sendungen von der Deutschen Post in der Regel innerhalb von vier Werktagen nach dem Einlieferungstag zugestellt. Die Verbesserung der Laufzeit wird preisneutral angeboten, d.h. die Preise bleiben stabil. Dies gilt für die Produkte DIALOGPOST, POSTWURFSPEZIAL und POSTAKTUELL. Des Weiteren können diese Produkte nun ab dem 01.09.2016 auch am Montag eingeliefert werden. Bei Einlieferungen sind dabei die Schlusszeiten der Großannahmestellen sowie die örtlich geltenden Öffnungszeiten zu beachten.

Um Planbarkeit und Effizienz der Werbesendungen zusätzlich zu unterstützen, werden die Produkte DIALOGPOST und POSTWURFSPEZIAL ab diesem Zeitpunkt zusätzlich auch samstags zugestellt.
Darüber hinaus ist ab dem 01.09.2016 auch zu beachten, dass das Produkt DIALOGPOST nach auf/absteigender PLZ zu sortieren ist. Um die Flexibilität und Planbarkeit beim Versand von DIALOGPOST Sendungen weiter zu erhöhen, pilotiert die Deutsche Post seit dem 01.07.2016 die Option „Terminzustellung“. Mit der „Terminzustellung“ lassen sich physische Sendungen zeitpunktgenau aussteuern z.B. als perfekte Ergänzung digitaler Kampagnen.